FinancialTimes Deutschland:

"Als Paradebeispiel für Kundennähe gelten in der Branche Privatpraxen wie die von Gernot Mörig in Düsseldorf. Dort werden die individuellen Vorlieben in einem Vorgespräch ermittelt. Mit einem Verwöhnprogramm geht es weiter: Zwischen den Behandlungen legt der Zahnarzt seinen Kunden warme Tücher mit persönlichem Lieblingsduft auf das Gesicht. Musik beschallt den Raum, Magazine liegen bereit, und sämtliches Werkzeug ist aus dem Blickfeld verschwunden.

Stattdessen sollen warme Töne und gemütliches Interieur zum Entspannen anregen. In den Behandlungspausen dürfe seine Kunden nichts mehr an eine Zahnarztpraxis erinnern, sagt Mörig. Seine Mitarbeiter werden einmal im Jahr von Psychologen im richtigen Umgang mit der Kundschaft geschult. "Nur weil wir uns immer wieder fragen, was unser Kunde wünscht, können wir ihn zufrieden stellen."

Dr. Mörig im Interview bei Center TV - 19.09.2012



Lokalzeit aus Düsseldorf - Gesundheit - Neue Methode Zahnerhalt Studiogast

Teamwork - Ein Vierteljahrhundert indirekte Adhäsivtechnik

Düsseldorfer Anzeiger - Zahnmedizin: Bio-Therapie vor dem Durchbruch?

RP – Zahnärzteblatt - Institutstag der Zahnärztekammer


RP – Schlafschienen gegen Schnarchen

Center.TV Stadtgespräch
Thema: Düsseldorf - Ein lukrativer Standort für Mediziner?

Express - Treffen der Spitzenärzte

RP - Partygäste feiern und steigern für die Bürgerstiftung

Center.TV - Hilfe für Schnarcher

 

 

 

 

  ZahnGesundheit Oberkassel
Schanzenstraße 20 | 40549 Düsseldorf
Fon 02 11 - 73 77 71 0 | Fax 02 11 - 73 77 71-17
info@za-go.de

Presse
 

 

 

» Ästhetische Zahnheilkunde - Ganzheitliche Zahnheilkunde
» Ästhetische Zahnmedizin
» Zahnärzte Implantologie

» Parodontologie
» Zahnwurzelbehandlung
» Physiotherapie Düsseldorf