Funktionsdiagnostik

Die Funktionsdiagnostik in der Zahnmedizin beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel und den Störungen von Muskulatur, Kiefergelenk und Zusammenbiss der Zähne.

Durch Fehlstellungen im Bereich der Kiefer und Zähne werden angrenzende Strukturen wie Muskeln, Faszien, Nerven, Gelenke und Zahnhalteapparat nachteilig beeinflusst. Die Konsequenzen sind häufig Kopfschmerzen, Verspannungen, Gesichtsschmerzen, Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen und Zahnschmerzen bzw. Zahnlockerungen. Im Zusammenspiel mit unseren kooperierenden Osteopathen helfen wir Ihnen.

Aufgrund unserer intensiven Weiterbildung auf diesem Spezialgebiet (Masterstudium Ästhetik und Funktion) sind wir in der Lage, funktionsanalytische (manuelle/instrumentelle) und funktions­therapeutische Maßnahmen optimal und individuell auf unsere Patienten abzustimmen.