Keramische Teilkrone / Vollkeramikkrone

Die keramischen Teilkronen und Vollkeramikkronen bieten nicht nur ein hohes Maß an Ästhetik bei der Verblendung von Zähnen, ihr Material ist auch extrem stabil und hält selbst hoher Beanspruchung problemlos stand. Heute lassen sich auch Kronen im Seitenzahnbereich und Brücken aus Vollkeramik langlebig eingliedern. Um eine Krone lebendiger erscheinen zu lassen, muss der Aufbau der Keramik in Farbbrillanz und Lichtdurchlässigkeit dem natürlichen Zahn entsprechen. Am ästhetischsten sind sie ohne Metallanteil – sie verhindern auch dunkle Ränder am Zahnfleischrand oder gar eine Verfärbung des Zahnfleisches selbst.

Das Spezialistenteam von ZahnGesundheit Oberkassel versucht grundsätzlich, so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Sogenannte Vollkronen sind daher nur dann wirklich nötig, wenn eine alte, unbrauchbare Krone entfernt werden muss.

INFO Coronavirus

Sehr geehrte Patienten,

bei optimaler Einhaltung aller hygienischen Vorgaben des RKI sind wir für Ihr gesundheit­liches Wohlbefinden stets für Sie da!

Ihr Robert Svoboda